Seite auswählen

Es ist ein fast hörbares Verschieben, beinahe ein Knacken, ein Knallen, wenn es passiert. Als wenn Erdplatten aufeinander treffen, es rummst und splittert und alles ineinandergreift bis nicht einmal mehr eine Fuge übrig bleibt, an der man die Einzelteile noch erkennen könnte.

2012-09 Papillon_Ausschnitt 5

Ich spreche von den großen Dingen, den Momenten, an denen man seine ganz eigenen Wegweiser vollkommen klar erkennt und sie mächtig und still vor einem stehen.
Diese Präsenz ist es, die mich atemlos macht, die es auch in mir still werden lässt. Die Suche hat ein Ende. Unverhofft. Ungeplant. Und genau zu seiner Zeit. So richtig wie es nur sein kann.

2012-09 Papillon_Ausschnitt 15

Ich bin dankbar für diese Lichtblitze in meinem Leben.
Für die Menschen, die mich tief berühren.
Für Dinge, die mich bewegen.
Für Melodien, die mich im Innersten zu erheben vermögen.
Für die Liebe, die mich trägt.
Für die Inspiration, die Wind unter meinen Flügeln sind.
Für immer wieder neuen Mut.
Für Herzen, die mir ein Zuhause sind.

2012-09 Papillon_1000x997