Seite wählen

Ein Monat

Ein Monat Lyrik liegt hinter mir. Ich gebe zu, es war ein ziemlich krummer Monat mit 26 Tagen *lacht* In der Zeit sind 27 Gedichte entstanden, jeden Tag eines, an einem Tag sogar zwei. Ohne Ausflüchte, ohne Entschuldigungen vor mir selbst und mit dem Versprechen,...

Der Kopf hat Sendepause

Gerade bin ich noch auf Kreta und mache Urlaub. Oder wie man das nennen kann *lacht* Ich habe den Laptop mit dabei und so kann ich zwischendurch auch immer wieder arbeiten, was sich für mich allerdings weniger wie Arbeit anfühlt sondern eher wie ein inneres Bedürfnis,...