Seite auswählen

Das erste Mal

Wenn etwas neu ist, gibt es bekanntlich ja viele erste Male, die man damit etwas macht. Das erste Mal mit dem neuen Auto in der Waschanlage, das erste Mal mit der neuen Freundin ins Kino und das erste Mal, wenn man von der Arbeit die Tür zur neuen Wohnung aufschließt.
Das alles sind (mehr oder weniger) aufregende Momente. Ich hatte ja auch gerade erst einen davon, nämlich die Atelierfeier, zu der ich Anfang April eingeladen und mich mit meiner Kunst und ganz viel von meinem Inneren im Außen gezeigt habe. Ein bisschen Bammel hatte ich schon, der aber völlig unbegründet war, wie ich dann dabei und auch hinterher feststellte, als der ganze Trubel verflogen war.


Nun denn… Der nächste “Erste Mal”-Moment steht an, nämlich in zwei Wochen. Da veranstalte ich in meinem Atelier den ersten Kreativ-Workshop, bei dem ich zu drei intensiven, leichten, spielerischen, spaßigen und einfach tollen Tagen mit Farben, Techniken & Co. einlade. Es wird richtig eingetaucht….und damit meine ich nicht nur die Pinsel in die Farbe sondern vor allem auch das Herz, das sich ganz kreativ bewegen und alles aus sich “rausmalen” kann, was es will.
Es ist schon allein bei den Malkreisen immer wieder erstaunlich, was für tolle Werke entstehen. Und welch familiäre Atmosphäre herrscht, ganz egal wie die Gruppe zusammengewürfelt sein sollte. Es wird sich ausgetauscht, gelacht, Farbe geteilt, einander inspiriert und am Ende sind alle glücklich, ich natürlich auch 🙂

Gerne möchte ich an dieser Stelle die wundervolle Edda zitieren, die nicht nur Teilnehmerin sondern auch mittlerweile eine echte Freundin geworden ist. Was sie nach einem meiner Malkreise schrieb, hat mich wirklich berührt:

Heute war ich wieder bei der lieben Noori zu einem Malkurs, es war bereits der 2. von ihr (und überhaupt), den ich besucht habe. Es ist wunderbar, was in einem steckt und wie die Bilder sich selbst malen – vorheriger Plan hin oder her 😂😍
Ein großes Dankeschön für die schönen Stunden! Ich empfehle jedem, so einen Kurs bei ihr mal zu machen. Es stimmt: jeder kann malen und es ist so spannend zu sehen, was dabei herauskommt!
(Edda, April 2016)

Das macht Lust aufs Malen, oder?

Wenn Ihr das auch einmal ausprobieren wollt und so richtig mit der Farbe auf den Putz (oder die Leinwand) hauen wollt, kommt gerne vorbei! Noch sind ein paar freie Plätze für den Kreativ-Workshop frei und ich freue mich über jede Anmeldung, über jeden, der sich traut, seiner Kreativität so richtig Futter zu geben.
Der Workshop ist zeitlich praktischerweise mit dem Brückentag nach Fronleichnam geplant (27.-.29.05.2016), konkret bedeutet das dann:
Freitag, 27.05.2016 von 12 bis 17 Uhr
Samstag, 28.05.2016 von 10 bis 17 Uhr
Sonntag, 29.05.2016 von 10 bis 16 Uhr
Inklusive: Farben, Material (Sand, Papier, Strukturpaste, etc.), Getränke (Kaffee, Tee, Wasser, Säfte), kleinem Brunch zwischendurch und Kaffeepause am Nachmittag
Was man selbst mitbringt: Kleidung, die Farbe abbekommen darf, Malgrund (5-6 Leinwände, Malpappe, etc. bis maximal 80/80 cm, kann nach Absprache auch im Atelier erworben werden), gerne eigene Pinsel und besondere Farben, mit denen man gern malt
Preis: EUR 220 pro Person
Bonus: werden 5 TeilnehmerInnen erreicht, zahlt jede(r) nur EUR 200
Und ganz wichtig: Bitte meldet Euch per Mail (kontakt@devanoori-atelier.de) oder über Facebook an (das geht direkt über die Seite www.facebook.com/DevaNooriCreative).
 

Lasst uns dieses erste Mal zu etwas ganz besonderem machen!