Seite wählen

Eines Tages
War es soweit
Die Knospe öffnete sich
Heraus kam
Noch ganz zerknautscht
Ein Blütenblatt
Dann zwei
Dann fünf
Ganz zauberhaft
Getragen vom Sommerwind
Genährt von der Sonne
Blieben ihm so ein paar Tage
In seiner Pracht
In seiner Schönheit
Bis es soweit war
Dass er
Noch ein Stückchen weiter wuchs
Und dann weise
Und ganz leise
Seine Blüte gehen ließ
Zurück blieb
Ein Kelch
Voller Wunder
Voller Hoffnung
Auf die Gnade
Eines guten Frühlings
Und eines neuen Sommers.
(Deva Noori, 18.11.2014)