Seite wählen

Es ist schon seltsam
Wie sich etwas so vertrautes
Wandeln kann
So mit der Zeit
Wo Kleinigkeiten wichtig werden
Und Nichtigkeiten riesengroß
Wo auf einmal Zweifel wohnen
Anstatt zu halten lass ich los
Was bleibt nach all dem
Was die Zeit bewegt
Ist bei neuerlicher Fahrt
Ein fahler Beigeschmack
Der nur noch eine Ahnung dessen trägt
Was früher einmal Liebe war.
(Deva Noori, 09.11.2014)