Seite wählen

Ich weiß wie es sich anfühlt
Wenn das erste Feuer schwindet
Sich Asche über die Glut legt
Der Wind langsam still wird
Und die Abenteuerreise zäh
Ich weiß wie es sich anfühlt
Wenn Die ersten Träume sterben
Sich Vernunft über Liebe erhebt
Das Licht allmählich schwächer wird
Und das Herz schwer
Ich weiß wie es sich anfühlt
Wenn aus erster Verzweiflung
Sich neuer Mut formt
Der Wille frisch und neu erstarkt
Und Liebe klar entflammt
Ich weiß wie es sich anfühlt
Wenn aus dem ersten, alten Weg
Sich ein neuer ergibt
Das Ziel noch Ungewissheit trägt
Aber das Herz die Richtung kennt.
(Deva Noori, 01.11.2014)