Seite wählen

Manchmal brauchen wir Grenzen
Um uns nicht zu verlieren
In all dem Wirbel
Der uns mittlerweile Alltag ist
Manchmal brauchen wir Grenzen
Um zu wissen, wo etwas beginnt
Den einen Schritt zu finden
Der eine neue Welt eröffnet
Manchmal brauchen wir Grenzen
Um einander zu zeigen
Dass das Ja zu uns selbst
Kein Nein zum anderen bedeuten muss
Und manchmal brauchen wir Grenzen
Um zu erkennen, wo etwas sein Ende findet
Wenn es still wird in uns
Und wir leise Segel setzen.
(Deva Noori, 10.06.2014)
~~~~~
Gedicht Nr. 8
#denolymo