Seite wählen

Diese beiden Städte habe ich im letzten Monat besuchen und -wenn auch nur flüchtig- kennenlernen dürfen.
In Magdeburg besuchten Conny Niehoff und ich als erstes das Hundertwasserhaus. Ich war erstaunt, dass es quasi mitten im Leben steht. Gleich unten ist ein Reisebüro im Haus zu finden, dazu mehrere kleine Läden (in denen ich wahrscheinlich Stunden verbringen könnte…) und in den oberen Etagen wohnen Menschen in Wohnungen.

Hundertwasserhaus mit Türmchen

Hundertwasserhaus mit Türmchen


Der Hundertwasserhaushinterhof. Und Conny :-)

Der Hundertwasserhaushinterhof. Und Conny 🙂


Wohnen im Hundertwasserhaus...

Wohnen im Hundertwasserhaus…


Danach ging es zum Magdeburger Dom. Ich liebe diese für mich riesigen Gebäude und bin jedes Mal beeindruckt, was Menschen bauen können. Er ist zwar nicht so groß wie mein geliebter Dom hier in Köln, aber auch dieses Bauwerk hat seinen ganz besonderen Charme. Hier ein paar Impressionen…
Magdeburger Dom

Magdeburger Dom


Von der Seite...

Von der Seite…


Magdeburger Dom von innen

…von innen


Der Eingang zum Innersten - von der Seite

Der Eingang zum Innersten – von der Seite


Ein paar Tage später besuchte ich Weimar. Diese Stadt steht ganz unter Goethes Banner und in der Innenstadt reihen sich Restaurants, Eisdielen und Cafés nur so aneinander. Der Tag war schön, dazu ein Feiertag und so tummelten sich viele Besucher und vor allem Familien mit Kindern und Großeltern in der Stadt.
Rathaus Weimar

Rathaus Weimar


Auf dem Rathausplatz

Auf dem Rathausplatz


Alien-Eis! ;-D

Alien-Eis! ;-D


Von hier aus habe ich es natürlich gleich erkannt: Hier wird Alien-Eis verkauft! Mitten in Weimar! ;-D
Schiller und Goethe

Schiller und Goethe…oder Goethe und Schiller


Tja…wer wer hätte sie nicht erkannt, die beiden Busenfreunde? Auf diesem eher ungewöhnlichen Bild sieht man es wieder: Es war wohl eine echte Männerfreundschaft!
Es waren für mich wunderschöne Ausflüge, die mich auf jeden Fall noch zusätzlich inspiriert haben. Ich werde diese Tage in sonniger Erinnerung behalten…