Seite wählen

Beim Kofferpacken habe ich meine ganz eigene Strategie. Ich räume quasi den halben Kleiderschrank aufs Bett, sortiere dann aus, was davon in den Koffer passt. Dann wird reduziert. Reduziert. Reduziert. Bis sich das Ding endlich schließen lässt und ich das Haus verlassen kann.
So auch wieder einmal geschehen vor zwei Wochen. Ich habe mich auf den Weg nach Colbitz (nahe Magdeburg) gemacht um dort ein paar Tage mit einer meiner absoluten Lieblingskünstlerinnen Conny Niehoff gemeinsam malen zu können.

Arbeitsplatz Atelier Conny

Arbeitsplatz Atelier Conny


Ein bisschen kalt wars dort, denn draußen fiel immer mal wieder Schnee. Im Atelier hatten wir allerdings einen Gaswärmer (nennt man den überhaupt so?). Schon ein komisches Gefühl, wenn der Rücken ganz warm ist und man trotzdem den eigenen Atem vor seinem Gesicht kondensieren sieht 😉
Mein Freund, der Gaswärmer ;-)

Mein Freund, der Gaswärmer 😉


Einige Werke sind entstanden in dieser sehr kreativen Zeit und ich komme gerne wieder nach Colbitz, um mit Conny gemeinsam zu malen.
Kreativer Arbeitstisch mit Blick zum Schaufenster

Kreativer Arbeitstisch mit Blick zum Schaufenster


Meine Bilder bekomme ich in den nächsten Tagen per Post geschickt. Denn die haben nicht auch noch in meinen Koffer gepasst… 😉